Gratis-Photo.com ist keine klassische Bildagentur. Obwohl es sich um sogenannte Stockphotos handelt, stehen alle Aufnahmen zum freien Download zu Verfügung. Lizenbedingungen siehe Fußleiste.

8/356
Home /

Kunsthaus Graz - die Blaue Blase

Kunsthaus-Graz-Blaue-Blase.jpg Kunsthaus Graz - das Eiserne Haus ThumbnailsKunsthaus Graz - vom rechten Murufer Kunsthaus Graz - das Eiserne Haus ThumbnailsKunsthaus Graz - vom rechten Murufer Kunsthaus Graz - das Eiserne Haus ThumbnailsKunsthaus Graz - vom rechten Murufer Kunsthaus Graz - das Eiserne Haus ThumbnailsKunsthaus Graz - vom rechten Murufer Kunsthaus Graz - das Eiserne Haus ThumbnailsKunsthaus Graz - vom rechten Murufer Kunsthaus Graz - das Eiserne Haus ThumbnailsKunsthaus Graz - vom rechten Murufer Kunsthaus Graz - das Eiserne Haus ThumbnailsKunsthaus Graz - vom rechten Murufer

Das Eiserne Haus, die blaue Blase und die Needle


Das Kunsthaus Graz ist wie die Grazer Murinsel ein architektonischer Beitrag im Rahmen der Europäischen Kulturhauptstadt Graz 2003.

Das Kunsthaus Graz besteht aus drei Teilen:

  • aus dem historischen "Eisernen Haus", gebaut 1847, eines der ersten Häuser auf dem Kontinent aus einer Gusseisenkonstruktion des Grazer Architekten Josef Benedict Withalm
  • der "Blauen Blase", dem architektonisch auffallendsten Teil des Kunsthauses Graz
  • der "Needle", einer gläsernen Aussichtsplattform, die das Eiserne Haus mit der Blauen Blase verbindet.

Das Kunsthaus Graz ist ein Ausstellungszentrum für Gegenwartskunst und dient ausschließlich der Präsentation. Für Dauerausstellungen und Sammlungen bieten sich innerhalb des Universalmuseum Joanneum andere Räumlichkeiten an.


Die BIX-Fassade des Kunsthaus Graz

BIX steht für "Big Pixels". In Teilen der Fassade der Blauen Blase sind Lichtröhren integriert, die einzeln angesteuert werden und bilden so einen rießigen Bildschirm - live zu sehen auf der Homepage der BIX-Fassade des Kunsthauses Graz.

Created on
Friday 8 March 2013
Dimensions
1280*1920
Visits
4199
Downloads
244
Rating score
no rate
Rate this photo

0 comments

Add a comment